Peru Zeitverschiebung: Unsere Tipps gegen Jetlag

Peru Zeitverschiebung: Wochenlang hast du dich auf deine Reise gefreut und nach Ankunft im Zielland bist du erstmal völlig gerädert und möchtest einfach nur noch schlafen. Kein Wunder, denn sowohl die lange Flugreise wie auch die Zeitverschiebung rütteln ordentlich an deinem Biorhythmus. In diesem Artikel verraten wir dir unsere Tipps gegen Jetlag.


Hinter QUER DURCH PERU steht kein großer Verlag, sondern Anne und Nora. Seit 2011 reisen wir quer durch Peru und entdecken ständig neue Orte. Wir lieben es, unsere Erfahrungen mit anderen zu teilen. Ob auf unserem Blog, in unserem Newsletter oder in unserem Reiseführer  – in den letzten Jahren konnten wir tausende Menschen für Peru begeistern und ihnen bei der Reiseplanung helfen. Stolz sind wir vor allem über unsere Reise-Community bei Facebook, wo sich inzwischen über 2.000 Mitglieder über ihre Reisen austauschen. Mit dem Kauf unseres Reiseführers (Taschenbuch oder E-Book) erhältst auch du den Zugang zu unserer exklusiven Gruppe bei Facebook.


Die Peru Zeitverschiebung beträgt 6 Stunden in der europäischen Winterzeit und 7 Stunden in der europäischen Sommerzeit. Das ist schon ein heftiger Sprung, den du da machst. Zum Glück ist es so, dass die Gewöhnung bei einer Reise von Europa nach Südamerika etwas leichter fällt als umgekehrt. Die Vorfreude auf die bevorstehende Reise hilft zudem, dass man sich schneller anpasst. Dafür plagt einen der Jetlag umso fieser, wenn man wieder heimkehrt.

 

Peru Zeitverschiebung: Unsere Tipps gegen Jetlag

 

Tipp Nummer 1: Möglichst am Abend in Lima landen
Wenn die Flugpreise es zulassen, solltest du bei deiner Buchung darauf achten, dass du möglichst am Abend in Lima landest. Die Flugreise wird so oder so anstrengend und wenn du auch den Einreise-Marathon sowie die fast einstündige Fahrt zur Unterkunft hinter dich gebracht hast, wirst du völlig erschöpft in dein Bett fallen. Selbst wenn du glaubst, du kannst bis mindestens 10 Uhr am nächsten Tag ausschlafen, aus Erfahrungen können wir sagen, man ist spätestens 6 Uhr hellwach. Schließlich ist es in Europa Mittagszeit.

 

Peru Zeitverschiebung: Unsere Tipps gegen Jetlag

Das Zentrum von Lima am Abend

 

Tipp Nummer 2: Plane Zeit für die Gewöhnung ein
Den Jetlag solltest du nicht unterschätzen und dir in Lima besser einen halben Tag Freizeit einplanen. Nimm es am ersten Tag locker und erkunde Miraflores oder Barranco auf eigene Faust. Viel wichtiger ist es sogar, dass du mindestens einen komplett freien Tag bei Rückkehr einplanst. Viele Reisende haben kaum Zeit, ihre Wäsche zu waschen und stolpern direkt schon wieder in ihr Büro. Das wäre aber ein ganz schön sportliches Vorhaben!

 

Tipp Nummer 3: Stelle dich im Flugzeug auf die neue Uhrzeit ein
Am besten stellst du bereist im Flugzeug nach Lima deine Uhrzeit auf die neue Zeitzone ein. So kannst du dich schon mental darauf vorbereiten. In der Regel wird im Flugzeug dafür gesorgt, dass sich die Passagiere an die neue Uhrzeit gewöhnen. Indem sie beispielsweise das Licht dimmen, wenn es am Zielort Nacht ist. In diesem Artikel verraten wir dir übrigens unsere 10 Tipps, wie du deinen Langstreckenflug nach Peru gut überstehst.

 

Tipp Nummer 4: Esse besonders leichte Speisen
Ein ganz wichtiger Punkt: Nimm leichte Kost zu dir oder faste sogar. Wissenschaftliche Studien berichten, dass sich der menschliche Biorhythmus besser Zeitverschiebungen anpasst, wenn wenig Nahrung aufgenommen wird.

 

Tipp Nummer 5: Verzichte auf Alkohol und Kaffee
Außerdem solltest du möglichst auf Alkohol und Kaffee verzichten. Kurzzeitig mag ein Glas Rotwein im Flugzeug beim Einschlafen helfen, aber das wirkt wirklich nur kurzfristig (wir sprechen aus Erfahrung) und trocknet den Körper unnötig aus. Gerade beim Fliegen ist es wichtig, viel Wasser zu trinken, da es im Flugzeug sehr trocken ist.

 

Tipp Nummer 6: Gute Unterkunft in Lima buchen
Selbst wenn du Low-Budget unterwegs bist, ist es ratsam bei Ankunft in Lima ein komfortables B&B oder Hotel gebucht zu haben. Das gibt einfach ein entspanntes Gefühl bei der Anreise. Bessere Hotels sollten über einen guten Lärmschutz verfügen – gerade in einer lauten Großstadt wie Lima ist das Gold wert. Unsere besten und erprobten Unterkunftstipps teilen wir mit dir in unserem Reiseführer.

 

Peru Zeitverschiebung

Wir empfehlen gern das gemütliche B&B Casa Wayra in Miraflores

 

Tipp Nummer 7: Sei aktiv, auch wenns schwer fällt
Egal ob du am Vormittag in Lima ankommst oder bereits eine Nacht dort verbracht hast und dich immer noch müde fühlst, unser Tipp: Bleib tagsüber aktiv. Am Morgen fällt das noch leicht, am späten Nachmittag (wenn Schlafenszeit in Europa ist), dann werden die Augen schwer und man fühlt sich in Lima schnell reizüberflutet. Trotzdem, mache lange Spaziergänge am Malecón (Küstenpromenade), denn hier geht es entspannt zu. Atme die Meeresluft tief ein und aus. Gedanken an deine bevorstehende Reise halten dich wach.

 

Peru Zeitverschiebung

Wir (Nora & Anne) an unserem ersten Tag in Lima …

 

Tipp Nummer 8: Benutze eine Schlafmaske
Sobald es Abend wird, kannst du in deine Unterkunft zurückkehren und dich zufrieden auf dein Bett werfen. Frühes schlafen gehen macht während deiner Rundreise ohnehin großen Sinn, denn die meisten Touren starten schon sehr früh am Morgen.

 

Was sind deine Tipps und Erfahrungen mit Jetlag?


Weitere Reiseinspirationen, Ausflugsziele, Routen und Planungs-Tipps für deinen Peru-Trip findest du in unserem individuellen Reiseführer QUER DURCH PERU.


Wer da schreibt? 

Hola! Ich bin’s Nora, Mitgründerin von QUER DURCH PERU. Ohne Ceviche, Höhenluft und Cumbia-Klänge kann ich nicht mehr leben. Auf unserer Seite teile ich mit dir meine Reisetipps für Peru.


Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:

evaneoslogo-baseline-vert (2) Kopie

*Werbung


Unser Reisenewsletter

 

Wir informieren dich wöchentlich über Reisethemen aus Peru. Wir teilen mit dir unsere neusten Artikel und besten Insidertipps für eine einmalige Reise. Außerdem senden wir Updates zu unserem Reiseführer und tollen Reise-Community bei Facebook.





Keine Kommentare

Schreiben einen Kommentar!

Kommentar
Name
E-Mail
Website