Der Ferrocarril Central Andino – eine Bahnfahrt über die höchste Eisenbahnlinie der Anden [+]

Mit dem Zug Ferrocarril Central Andino über die höchste Eisenbahnlinie der Anden: Ein Zugfahrt zwischen dem Ozean und den Wolken mit einer atemberaubenden Streckenführung über 7 Spitzkehren, 60 Brücken und 66 Tunnel quer durch die Anden auf über 4781 Meter. Eine Fahrt mit der peruanischen Zentralbahn zählt wohl zu den landschaftlich reizvollsten Eisenbahnstrecken weltweit. Bis zum Bau der Trasse Peking-Lhasa im Jahr 2007 war es sogar die höchste Eisenbahnstrecke der Welt!

 

 

Es ist 7 Uhr morgens, die Zugabfahrt aus dem historischen Bahnhof Desamparados wird feierlich von einem Blasorchester begleitet. Zugfahren ist in Peru wirklich etwas besonderes. Nur sechs peruanische Bahnlinien gibt es, eine davon führt im Ferrocarril Central Andino über die höchsten Schienen Lateinamerikas bis in die Anden. Zunächst geht es durch zahlreiche Stadtviertel Limas. Statt landschaftlichen Ausblicken bietet sich hier für manch einen erstmal ein Realitätsschock, denn die Armenviertel wachsen immer weiter bis in die Hänge der Andenausläufer. Doch nach einigen Kilometern wechselt Wetter und Landschaft: Aus dem grau-braunen, staubigen Lima wird plötzlich eine grün-bergige Landschaft. Nun geht es los, ca. 10 Stunden durch das grandiose Andenpanorama, durch zahlreiche Tunnel und genauso viele Brücken. Vorbei an kargen Berglandschaften und grünen Tälern mit Alpaka-Herden.

Langsam aber stetig zieht die Bahn sich teilweise im Zick-Zack die Andenhänge hoch. Herz und Kreislauf passen sich an die Höhe an: Bei so einer Höhe kann man schon mal müde werden oder Kopfschmerzen kriegen. Im Normalfall ist eine langsame Fahrt mit der Bahn oder dem Bus jedoch deutlich schonender als ein Flug. Die Anpassung an die Höhe erfolgt so stetiger und gleichmäßiger, die Akklimatisierung ist für den Körper einfacher. Für den Notfall stehen jedoch auch Sauerstoffflaschen und eine Krankenschwester im Zug bereit.

 

 

1 Kommentar
  • Martin Hörning
    Antworten
    Posted at 8:41 pm, November 2, 2020

    Hallo,

    wisst Ihr zufällig ob man aktuell nach Peru reisen kann? Ich weiß dass es von Deutschland aus keine Direktflüge gibt. Soweit ich weiß gibt es bereits wieder Flugverkehr mit vielen Lateinamerikanischen Staaten wie. z.B. Brasilien. Wisst Ihr ob eine Einreise über Brasilien möglich ist, wenn man z.B. seinen Flug von Frankfurt über Sao Paulo nach Lima bucht?

    Meine Anfrage hat einen Privaten Hintergrund. Meine Partnerin kommt aus und wohnt in Peru. Würde mich über ein Feedback von euch freuen.

    Schönen Gruß
    Martin

Schreiben einen Kommentar!

Kommentar
Name
E-Mail
Website