Natur, Kultur & Abenteuer: Die Küstenroute von Lima nach Arequipa

Wer von Lima nach Arequipa reist, hat die Wahl mit dem Flugzeug zu fliegen oder die sehr sehenswerte Küstenroute über Paracas, Ica und Nasca zu reisen. Dieser Reiseabschnitt ist nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern äußerst praktisch. Du kannst dir einen Inlandsflug sparen und kommst günstig von A nach B. Das einzige was du brauchst, sind drei bis vier Tage Zeit.

 


 

Auf der Küstenroute erlebst du:

✓ Das Fischerdorf Paracas
✓ Die maritime Inselwelt „Islas Ballestas“
✓ Den Nationalpark Paracas und seinen roten Sandstrand
✓ Die Wüstenoase Huacachina
✓ Die goldenen Sanddünen von Ica
✓ Obstplantagen und Weingüter
✓ Die rätselhaften Nascalinien

 

In unserem E-Book QUER DURCH PERU haben wir die Küstenroute in unserem Klassiker, der Reiseroute „Quer durch Südperu“ eingebaut. Wir beschreiben dir alle Sehenswürdigkeiten, wie du von A nach B kommst und empfehlen dir Unterkünfte.

 

Stationen auf der Küstenroute von Peru und die Highlights

 

Von Lima nach Paracas

Von Lima fährst du auf der Panamericana in Richtung Süden. Dein erster Stopp wird nach ca. drei Stunden der kleine Fischerort Paracas sein. Es fahren einige Busse auf dieser Strecke. Wir empfehlen dir den sicheren Bus Cruz del Sur. Du kannst auf der Seite von www.busportal.pe auch andere Busse finden und buchen. In Paracas angekommen, kannst du einen Rundgang durch den kleinen Ort machen und am Hafen Pelikane fotografieren.

 

Ausflug zu den Islas Ballestas

Am nächsten Morgen starten die Ausflüge zu den „kleinen Galapagos Inseln“ recht früh. Mit dem Boot geht es hinaus auf das Wasser bis du interessante Felsformationen siehst, auf denen sich abertausende Seelöwen, Seevögel und einige Humboldt-Pinguine tummeln. Deine Kamera kommt hier garantiert zum Einsatz!

 

 

P1100832küstenroute_peru_rundreise_süden_von_lima_nach_arequipa_paracas_ica_nasca

 

Fahrt in den Nationalpark Paracas

Die meisten Reisenden machen im Anschluss noch die Tour in den Nationalpark Paracas. Eine Tour die größtenteils im Bus zurückgelegt wird und auf der du mehr über die geologische Beschaffenheit der Paracas Halbinsel und Bucht erfährst. Die berühmte „La Catedral“ (Kathedrale) ist leider nach einem Erdbeben im Jahr 2007 in sich verfallen. Dafür punktet der rote Sandstrand mit seinen gelben Felsen als absolutes Foto-Highlight. Mit etwas Glück kannst du sogar Flamingos sehen!

 

Weiterfahrt nach Ica

Von Paracas geht die Reise weiter nach Ica. Fahrtzeit beträgt nur eine Stunde bis in den größeren Wüstenort. Du kannst direkt in Ica übernachten oder dich auf den Weg zur Oase Huacachina machen. Sie liegt nur zehn Minuten mit dem Taxi von Ica entfernt.

 

P1110196küstenroute_peru_rundreise_süden_von_lima_nach_arequipa_paracas_ica_nasca

 

Ausflug zu einem Weingut mit Pisco-Verkostung

Während deiner Zeit in Ica solltest du unbedingt einen Ausflug zu einem Weingut einplanen. Zwar kommt aus Peru kein berühmter Wein, dafür aber der Traubenschnaps Pisco, der mittlerweile sogar in vielen Bars in Europa zu finden ist. Mit ihm wird das Nationalgetränk Pisco Sour gemacht. Erfahre mehr über den Herstellungsprozess und verkoste ein paar edle Tropfen vom Pisco. Sicherlich wird man dir auch erzählen, wer der stolze Besitzer des Piscos ist. Peru oder Chile? Da du dich in Peru befindest, wird die Antwort sicherlich Peru sein!

 

Oase Huacachina und Sandboarding auf den Sanddünen

Auf der Küstenroute kommt das Abenteuer nicht zu kurz. Mit einem Sand-Buggy düst du die goldenen Dünen auf und ab und genießt nebenbei die atemberaubenden Wüstenlandschaften, die sich am Abend in ein goldenes Meer verwandeln. Oder du probierst dich im Sand-Boarding, eine weitere Möglichkeit die Sanddünen im Affenzahn herunterzubrausen.

 

Mit dem Bus nach Nasca

Zurück in Ica fahren viele Busse weiter in Richtung Nasca, das Kultur-Highlight deiner Reise entlang der Panamericana. Doch bedenke, Nasca lohnt sich nur, wenn du planst, einen Überflug über die Nasca-Linien zu machen. Ansonsten raten wir dir, von Ica direkt nach Arequipa durchzufahren. Es gibt zwar auch andere Ausflugsmöglichkeiten in Nasca, wie dem Besuch des Chauchilla-Friedhofs oder einer Aussichtsplattform aber wir finden, dass sich das nicht rechnet.

 

Überflug über die Nasca-Linien

Mit der Propeller-Maschine hebst du am Flughafen Maria Reiche ab und steigst hinauf in die Lüfte. In der Hand eine Karte mit den vielen Symbolen, welche die Nasca-Kultur vor hunderten von Jahren in den kargen Wüstenboden gescharrt haben. Warum sie das taten? Darüber rätseln bis heute die Wissenschaftler und Archäologen. Entdecke aus der Luft den Kolibri, den Astronauten, einen Wal, eine Spinne, und viele viele mehr. So ein Überflug über die Nasca-Linien ist nichts für einen schwachen Magen!

 

P1110229küstenroute_peru_rundreise_süden_von_lima_nach_arequipa_paracas_ica_nasca

 

Mit dem Nachtbus von Nasca nach Arequipa

Vollgepackt mit vielen Eindrücken und Erlebnissen geht es im bequemen Bus von Nasca nach Arequipa. Eine Nachtfahrt ist eine tolle Möglichkeit Zeit und Geld zu sparen, deswegen raten wir dir dazu. Für Nachtfahrten solltest du in Peru immer sichere Busgesellschaften wie den Cruz del Sur oder Oltursa-Bus wählen.

 

Und Lust bekommen auf die Küstentour von Lima nach Arequipa? Es lohnt sich und ist auch ein toller Abstecher für das Ende deiner Reise.

 

Für mehr Informationen rund um deine Reise quer durch Peru, verpasse nicht unser E-Book QUER DURCH PERU. Erlebe Peru aus einer neuen Perspektive, mit vielen Insider-Infos und praktischen Reisetipps für eine gelungene Reise.

QUERDURCHPERU_FB

 

QUER DURCH PERU wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:

 

Final_EFR_LOGO_RGB_250x293

1 Comment

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website