Eine lokale SIM-Karte kaufen in Peru

Du kennst das sicher auch: Mal eben schnell Freunden und Familien bei WhatsApp schreiben, dass man sicher gelandet ist, ein Urlaubsbild bei Facebook posten oder eben die Route bei Google Maps suchen. Außerdem kannst du so auch von unterwegs eine Frage in unsere QUER DURCH PERU-Facebook Community posten 😉 (den Link findest du im PDF Download-Ordner deines Buchkaufs). Auch unterwegs in Peru ist es ziemlich praktisch, wenn du dein Smartphone dabei hat. Dafür brauchst du dir keinen teuren, internationalen Roaming Plan deines deutschen Anbieters anschaffen. Stattdessen kannst du dir einfach und günstig eine SIM-Karte in Peru kaufen. Weitere nützliche Tipps für deine Reisevorbereitung und für unterwegs findest du natürlich in unserem E-Book QUER DURCH PERU

 

Welche Anbieter für mobiles Internet gibt es in Peru?

Die beiden großen Unternehmen heißen CLARO und Movistar. Neu dazugekommen ist Entel Perú. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit CLARO gemacht und nutzen unsere SIM-Karten bereits seit Jahren.

Wir sehen die Vorteile vor allem darin:

  1. CLARO ist günstig
  2. Viele Peruaner benutzen CLARO (—> und dadurch ist das telefonieren zu Freunden unter Umständen und mit den richtigen „Promociones“ gratis)
  3. CLARO SIM-Karten sind einfach einzurichten
  4. das Aufladen des Guthabens ist simpel und funktioniert an fast jedem Kiosk
  5. die SIM-Karte, die du in Peru kaufst, funktioniert laut CLARO auch in Argentinien, Chile, Brasilien, Kolumbien und Ecuador.

 

Wo kaufe ich eine SIM-Karte in Peru?

Die SIM-Karte kauft man direkt in einem CLARO-Laden, oder aber einem Verkaufsstand von CLARO, zum Beispiel in einer Mall oder einem Supermarkt wie METRO. Unser Tipp: Im Metro Supermarkt am Parque Kennedy in Miraflores in Lima gibt es einen CLARO-Stand, dort habe ich vor 2 Monaten noch selbst meine neue SIM-Karte gekauft. 

Für nur ca. 8 S./ (ca. 2 €) bekommst du hier bereits eine SIM-Karte, die du dann wiederum mit Guthaben aufladen kannst. Das gilt übrigens nicht nur für Smartphones, sondern natürlich auch für Tablets oder iPads.

 

Brauche ich dafür ein neues Handy oder Smartphone?

Nein, normalerweise kannst du dein ganz normales Smartphone benutzen. Es muss nur SIMlock frei sein. Natürlich funktionieren auch ältere Handys ohne mobiles Internet mit den peruanischen SIM-Karten. Nur dann musst du eben auf das Internet verzichten. SMS und Anrufe funktionieren natürlich ganz normal. Wir würden dir übrigens nicht unbedingt dazu raten, dein allerneustes iPhone 6s Plus einzupacken. Soll heißen: Desto teurer dein Smartphone war, umso mehr Angst es zu verlieren, oder es geklaut zu bekommen hast du, und klar, umso wertvoller das Handy, umso attraktiver bist du für Taschendiebe.

 

Wie bringe ich das Internet zum Laufen?

 

1. Peruanische SIM-Karte aktivieren

Du erhältst deine SIM-Karte im CLARO Laden und tauschst sie ganz einfach mit deiner deutschen SIM-Karte im Handy. Deine Nummer wird dir meistens auf der kleinen Plastikhülle der SIM-Karte notiert. Diese beginnen eigentlich fast immer mit 9xxxxxx und haben keine Vorwahl, wie z.B. in Deutschland. Wenn du dem Verkäufer dein Handy in die Hand drückst und nett lächelst, richten sie es meistens sowieso alles für dich ein und aktivieren die SIM-Karte.

 

2. Guthaben aufladen 

Dein Guthaben lädst du ganz einfach dort auf, wo du auch deine SIM-Karte kaufst. Meistens wirst du direkt bei Kauf gefragt, ob du Guthaben „Crédito“ drauflegen möchtest.
Wenn du übrigens schon eine SIM-Karte hast und nur neues Guthaben draufladen willst, dann kannst du das besser in einer Apotheke oder einer kleinen Tienda, also einem Geschäft, wo ein CLARO-Schild dranhängt machen. Bei den großen CLARO-Läden musst du nämlich fast immer erstmal lange in einer Schlange warten. 

 

3. Internet aktivieren

Bei CLARO hast du die Möglichkeit, verschiedene Internet-Datenpakete zu aktivieren. Dafür suchst du dir einfach das Paket mit dem Datenvolumen aus, welches du aktivieren willst und schickst dann eine SMS mit dem richtigen Code an die Nummer 779.

Hier eine kleine Übersicht über die verfügbaren Pakete:

  • 1 Tag mit 100 MB für S./ 3 → Hierfür eine SMS mit dem Code 1D an die Nummer 779 schicken.
  • 5 Tage mit 200 MB für S./ 5 → Hierfür eine SMS mit dem Code 5D an die Nummer 779 schicken.
  • 15 Tage mit 1500 MB für S./ 45 → Hierfür eine SMS mit dem Code 15D an die Nummer 779 schicken.

Oftmals gibt es auch „Promociones“, z.B. für soziale Netzwerke. Mit nur S./1 hast du zum Beispiel einen Tag lang unbegrenzten Zugriff auf Whatsapp, Twitter und Facebook. Hierfür die *779 wählen, dann Option Nummer 3 wählen und eine der Optionen wählen.

 

Ein paar nützliche Vokabeln für deinen SIM-Karten-Kauf:

  • SIM-Karte = tarjeta SIM oder auch chip
  • Ich möchte bitte eine SIM-Karte kaufen. = Quisiera comprar una tarjeta SIM, por favor.
  • Handy = celular
  • Guthaben = crédito oder auch saldo
  • Aufladen von Guthaben = recarga
  • Ich möchte mein Handy bitte mit 10S./ aufladen. = Quisiera hacer una recarga de S./10, por favor.
  • Datenpaket = paquete de internet
  • Angebot oder Aktion = promoción
    (z.B. bei Datenpaketen)
  • Im Internet surfen = navegar
  • chatten = chatear
  • „whatsappen“ = wasapear (das Wort existiert wirklich 😉 )
  • Soziales Netzwerk = red social

 

Du suchst noch weitere Tipps für deine Reise quer durch Peru? Weitere nützliche Tipps und Hinweise für deine Reisevorbereitung und für unterwegs findest du natürlich in unserem E-Book QUER DURCH PERU. Erlebe Peru aus einer neuen Perspektive, mit vielen Insider-Infos und praktischen Reisetipps für eine gelungene Reise.

 

 

QUERDURCHPERU_FB

 

 

QUER DURCH PERU wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:

Final_EFR_LOGO_RGB_250x293

 

 

 

 

 

 

5 Comments
  • Tom
    Antworten
    Posted at 10:30 am, August 21, 2016

    Hallo ihr lieben,
    vorausgesetzt, ich brauche kein internet sondern möchte während meiner rundreise nur ab und zu mal telefonieren bzw. erreichbar sein um mit hotels oder fahrern zeiten oder termine abzustimmen… wieviel sollte ich dann als guthaben aufladen??
    Wieviel bzw. wie lange kann man denn z.b. für 10 soles telefonieren?? Gibt es da auch pakete?
    Liebe Grüße
    Tom

  • Linus Veith
    Antworten
    Posted at 2:56 am, Januar 15, 2017

    Seit dem 1. Januar 2017 können Sim Karten nur noch mit peruanischem Passport gekauft werden. Das haben mir verschiedene Anbieter (movistar, claro) in Arequipa erzählt. Eine Karte kann höchstens von einem Peruaner besorgt werden und dann mehr oder weniger legal weitergegeben werden.

  • B.Bertram
    Antworten
    Posted at 4:38 am, Januar 30, 2017

    Hola, ich habe diese Woche in Lima eine claro Sim gekauft mit deutschem Pass. Null Problem.

  • Posted at 9:24 am, August 19, 2017

Post a Comment

Comment
Name
Email
Website